Barrierefreies Internet für Kommunen und soziale Organisationen

Mit der EU-Richtlinie 2102 „über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen“ werden barrierefreie Internetangebote für Verwaltungen und öffentliche Einrichtungen zukünftig zur Pflicht. Bis September 2018 wird die Richtlinie in deutsches Recht übertragen.

BIK für Alle unterstützt Kommunen und Länder bei der Umsetzung von Barrierefreiheit und führt Modellprojekte mit Partnern aus der öffentlichen Verwaltung durch.

BIK für Alle lädt ein zur Informationsveranstaltung „Webangebote gemäß EU-Richtlinie 2102 umsetzen“

Am 17. Oktober 2018 führt BIK für Alle gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) eine Informationsveranstaltung zur EU-Richtlinie 2102 „über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen“ speziell für Web-Verantwortliche der Bundesländer und Kommunen durch.

EU-Richtlinie über den barrierefreien Zugang zu den Webangeboten öffentlicher Stellen

Die neue EU-Richtlinie 2102 verpflichtet öffentliche Stellen, ihre Webangebote zukünftig barrierefrei zu gestalten. In einem Artikel informieren wir über Umsetzungsfristen und Anforderungen.

Als Kreis aufklären und schulen: Modellregion Ostholstein

Mit dem Kreis Ostholstein bringen wir barrierefreies Internet in den angeschlossenen Kommunen und Einrichtungen voran. Über Erfahrungen aus der Modellregion berichten wir hier.

Als Bundesland Angebote schaffen: Die Initiative BIKOSAX in Sachsen

In Sachsen werden Kommunen sowie ihre Betriebe und Einrichtungen von einem Kompetenzzentrum für barrierefreie Informations- und Kommunikationsangebote unterstützt.

Als kommunaler IT-Dienstleister für Barrierefreiheit sorgen: Rechenzentren in Baden-Württemberg

Wie können IT-Dienstleister barrierefreie Angebote für Kommunen nachhaltig realisieren? Dies erprobt BIK für Alle mit den Rechenzentren in Baden-Württemberg.

Speziell für Non-Profits: Webinar-Reihe „Barrierefreies Internet“

Mit dem Haus des Stiftens informieren wir Internetverantwortliche und Webredakteure sozialer Organisationen über barrierefreies Webdesign. Die durchgeführten Webinare wurden aufgezeichnet und stehen als Online-Videos mit Untertitelung zur Verfügung.

Hilfen und Leitfäden zur Umsetzung von Barrierefreiheit

Hilfereiche Unterstützungsangebote von BIK auf einen Blick.

Aktuelles aus dem Sozialbereich