Die Selbstbewertung

Für alle, die barrierefreie Webangebote entwickeln, bietet BIK ein kostenloses webbasiertes Werkzeug an. Auf Basis eines Online-Fragebogens mit 49 Prüfschritten kann der Stand der Barrierefreiheit eines Webangebots eingeschätzt werden. Sämtliche Prüfschritte sind mit ausführlichen Verfahrensbeschreibungen versehen.

Die Selbstbewertung baut auf dem BITV-Test auf. Die Prüfschritte sind identisch mit denen der Expertentests und auch eine Gesamtbewertung in Punkten ist möglich.

Im Rahmen des aktuellen Projekts BIK für Alle wurde zusätzlich eine Selbstbewertung gemäß der internationalen Richtlinien , den WCAG 2.0, geschaffen.

Weitere Informationen: Die BITV / WCAG-Selbstbewertung